News

Freiburger FC

Oberligaspielzeit 2022/23

Die Oberligasaison 2022/23 steht vor der Tür. Die 18 Mannschaften stehen nun fest. Als letzter Aufsteiger qualifizierte sich der FC Holzhausen, der mit zwei deutlichen Siegen über den FC Denzlingen den Aufstieg in die Oberliga sicherte.

So sieht die Oberliga 2022/23 mit seinen 18 Mannschaften aus:

Absteiger aus der Regionalliga Südwest:
SG Sonnenhof Großaspach

Aufsteiger in die Oberliga.
Offenburger FV (Meister aus Südbaden)
FSV Hollenbach (Meister aus Württemberg)
ATSV Mutschelbach (Meister aus Nordbaden)
FC Holzhausen (Vizemeister aus Württemberg)

Das wären dann die 18 Mannschaften:
(10 Teams kommen aus Württemberg, 5 Mannschaften aus Südbaden und 3 aus Nordbaden.)

SG Sonnenhof Großaspach
SV Stuttgarter Kickers
TSG Backnang
FC 08 Villingen
1. CfR Pforzheim
1. Göppinger SV
FC Nöttingen
FV Ravensburg
SSV Reutlingen
FSV 08 Bissingen
1. FC Rielasingen-Arlen
Sport-Union Neckarsulm
SV Oberachern
Freiburger FC
Offenburger FV
FSV Hollenbach
ATSV Mutschelbach
FC Holzhausen