News

Freiburger FC

Erfolgstrio geht zum VfR Hausen

Drei Leistungsträger des FFC den Verein in Richtung Hausen (Landesliga) verlassen. Kapitän Fabian Sutter (Foto), Marco Senftleber und sein Bruder Kevin Senfleber wechseln im Sommer zum VfR Hausen. Fabian Sutter kam 2013 zum FFC und absolvierte 172 Spiele für die Rotjacken und erzielte dabei 45 Tore. Marco wechselte ebenfalls 2013 zum FFC und kam auf 180 Einsätze beim FFC, wo er unglaubliche 123 Treffer beisteuerte. Sein Bruder Kevin war bereits 2009 in der U19 für den FFC aktiv und kam in seiner Zeit beim FFC auf 159 Spiele, in denen er 22 Treffer, zuletzt das Traumtor gegen SGV Freiberg erzielte. Wir wünschen den drei Spielern viel Erfolg bei ihrem neuen Verein und danken für ihr großes Engagement für den Freiburger FC.

Kevin Senftleber, über Jahre eine feste Größe beim FFC…
Marco Senftleber, der Torjäger des FFC , kehrt zum VfR Hausen zurück