Site Title

  • FFC Header 3
  • Header2017
  • Kopfneu
  • FFC Header 6
  • Kopf1
  • FFC Header 1

Gottfried Greschbach Hallenturnier in Herbolzheim:
Vorrunde: (FFC I)
FFC – FV Nimburg 6:1, FFC – SG Rheinhausen 1:1, FFC – SG Nordweil/Wagenstadt 4:1,
Vorrunde: (FFC Förderteam)
FFC Förderteam – SV Kippenheim 2:3, FFC Förderteam – SV Grafenhausen 4:0, FFC Förderteam – FV Herbolzheim 1:3  
Finaltag:
FV Herbolzheim – FFC 1:6, FFC – SC Lahr 4:2
Viertelfinale:
FFC – SG Nordweil/Wagenstadt 3:1
Halbfinale:
Bahlinger SC – FFC 2:1
Spiel um Platz 3:
FC Emmendingen - FFC 4:5.

Beim 37. Dreikönigsturnier des FC Teningen unterlag der FFC im Endspiel dem FC Teningen nach 9-Meterschießen mit 6:7. Zuvor hatten die Rotjacken im Halbfinale den Oberlisten Bahlinger SC mit 3:2 Toren bezwingen können. 

Dreikönigsturnier in Teningen:
Viertelfinale:
FC – FV Herbolzheim 6:0
Halbfinale:
FFC – Bahlinger SC 3:2.
Endspiel:
FC Teningen – FFC 2:2. (7:6 nach 9-Meterschießen)

9. Hallenturnier der VfR Willstätt:
Vorrunde:
FFC – SV Oberkirch 5:3, FV Rammersweier – FFC 1:2, FFC – VfR Willstätt 3:1,
Viertelfinale:
FFC – SV Freistett 6:4
Halbfinale:
FV Rammersweier – FFC 0:4
Endspiel:
FFC – Offenbrger FV 1:2

28.01.18: Südbadische Futsal-Meisterschaft:
Endspiel. FFC - FC Löffingen 3:1. Der FFC ist damit Südbadischer Futsal Meister und hat sich damit für die Süddeutsche Meisterschaft in Regensburg (03.03.) qualifiziert!

Sa, 03.02.18 Freiburger FC - TSG Balingen 1:3 (0:1)
Der FFC verliert sein Testspiel gegen den Oberligatabellenführer TSG Balingen mit 1:3. Nachdem Konrad Faber in der 2. Minute alleine vor dem Gästetor an Keeper Julian Hauser scheiterte, übernahm Balingen die Initiative und erspielte sich ein Chancenplus. Marc Pettenkofer erzielte in der 41. Minute nach einem Alleingang die Führung für die Gäste. Nach der Pause kam der FFC besser ins Spiel, Balingen blieb aber überlegen. Nachdem Fabian Fecker in der 67. Minute auf 0:2 erhöhte, erzielte Kaan Akkaya sechs Minuten später nach einem Slalomlauf durch die Abwehr das 0:3. In der 77. Minute traf Marko Radovanovic nach einem schönen Spielzug über Ivan Novakovic und Konrad Faber für den FFC zum 1:3-Endstand. 

FFC: Philipp (46. Kodric), Amrhein (46. Eggert), Fischbach (46. Enderle), K. Senftleber (60. Koberitz), Dreher (71. Preis), E. Reinhardt (60. Garcia Stein), Faber, Dees (46. Spoth), M. Senftleber (46. Radovanovic), Sutter (60. Maier), Martinelli (68. Novakovic); Tore: 0:1 Pettenkofer (41.), 0:2 Fecker (67.), 0:3 Akkaya (73.), 1:3 Radovanovic (77.) (Andreas Wirth)

Mi, 07.02.18 Bahlinger SC - Freiburger FC 2:1 (1:1)
Der FFC verliert sein Testspiel beim Oberligisten Bahlinger SC mit 2:1. Nachdem der FFC in der Anfangsphase dominierte, übernahmen die Gastgeber in der Folge die Initiative und setzten den FFC unter Druck. In der 30. Minute traf Okenna ChochomaOnwuzurumba nach einer Ecke zum 1:0 für Bahlingen. Der FFC fing sich wieder. In der 37. Minute landete ein Kopfball von Karl-Luis Dees nach einem Freistoß von Mike Enderle an der Latte des Bahlinger Tores. Zwei Minuten später gelang Marco Senftlebernach einer Ecke aus kurzer Distanz der Ausgleich. Die zweite Halbzeit war ausgeglichen. Nach 56 Minuten traf Ex-FFCler Michael Respondek den Pfosten des FFC-Tores. In der 76. Minute erzielte Tobias Klein mit einem verwandelten Foulelfmeter den 2:1-Siegtreffer für Bahlingen.

FFC: Philipp, Amrhein (63. Novakovic), Garcia Stein (57. Fischbach), Koberitz, Faber, E. Reinhardt, Eggert (68. Preis), Martinelli (57. Spoth), Enderle, Dees (46. Radovanovic), M. Senftleber (63. Moser-Fendel); Tore: 1:0 Onwuzurumba (30.), 1:1 M. Senftleber (39.), 2:1Klein (76./FE) (Bericht: Andreas Wirth)

Mi, 07.02.18 SV Breisach - Freiburger FC II 3:2 (0:1)
Tore: 0:1 Romano (27.), 0:2 Romano (50./E), 1:2 Schrenk (53.), 2:2 Schrenk (66.), 3:2 Schrenk (71.) 

Sa. 10.02.18 Freiburger FC - SV Oberachern 1:3 (0:1)
Trotz einer guten Leistung verliert der FFC sein Testspiel gegen den Oberligisten SV Oberachern mit 1:3. In einem lebhaften Spiel hatten die Gäste zunächst ein Chancenplus, doch FFC-Torwart Marc Philipp klärte glänzend gegen Cemal Durmus (9. und 20.) und Emanuele Giardini (32.). Für den FFC traf Aslan Ulubiev nach einem Freistoß von Mike Enderle knapp über das Tor (35.). In der 38. Minute brachte Gabriel Gallus die Gäste mit einem abgefälschten Schuss in Führung. Nach dem Wechsel begann der FFC schwungvoll. Elias Reinhardt köpfte knapp neben das Gästetor (48.). Nach 59 Minuten erzielte Alexander Martinelli auf Vorlage von Mike Enderle das 1:1. Ein Doppelschlag von Nico Huber in der 64. und 65. Minute entschied schließlich das Spiel zugunsten der Gäste.

FFC: Philipp, Amrhein, Dreher, Koberitz, Faber, Eggert (56. Fischbach), E. Reinhardt (65. Züfle), Martinelli (68. G. Reinhardt), Sutter (56. Novakovic), Enderle, Ulubiev (46. Dees); Tore: 0:1 Gallus (38.), 1:1 Martinelli (59.), 1:2 Huber (64.), 1:3 Huber (65.) (Bericht: Andreas Wirth)

Sa. 10.02.18 VfR Willstätt - Freiburger FC II 4:3 (1:1)
Tore: 1:0 Karagyaurov (6.), 1:1 Spoth (31.), 2:1 Preis (52./ET), 2:2 Spoth (56.), 2:3 Radovanovic (58.), 2:2 Karagyaurov (79.), 4:3 Karagyaurov (86.)

Mi, 14.02.18 SV Au-Wittnau - Freiburger FC 0:6 (0:3)
Tore: 0:1 Martinelli (3.), 0:2 Enderle (8.), 0:3 M. Senftleber (35.), 0:4 Novakovic (61.), 0:5 Radovanovic (75./E), 0:6 Dees (82.) 

Sa, 17.02.18 SV RW Ballrechten-Dottingen - Freiburger FC 3:7 (2:5)
Tore: 0:1 M. Senftleber (10.), 0:2 Enderle (13.), 0:3 Martinelli (19.), 1:3 Paolillo (24.), 1:4 Enderle (25.), 1:5 Sutter (28.), 2:5 Göbel (43.), 3:5 Rinderle (55.), 3:6 Faber (58.), 3:7 Faber (78.) 

Sa, 17.02.18 FC Bad Krozingen - Freiburger FC II 1:5 (0:3)
Tore: 0:1 Moser-Fendel (10.), 0:2 Spoth (29.), 0:3 Moser-Fendel (34.), 0:4 Gutmann (67.), 0:5 Spoth (78.), 1:5 Kryezin (86.)

Mi., 21.02.18, 19.30h
Spvgg. Untermünstertal -  FFC