Site Title

  • FFC Header 3
  • FFC Header 2
  • FFC Header 6
  • FFC Header 5
  • FFC Header 1
  • FFC Header 4

Leider müssen wir den Sponsorenlauf aufgrund von Personalmangel (Urlaube) verschieben. Neuer Termin wird festgelegt und mitgeteilt.


Freiburger FC überreicht einen Scheck über 1500,- Euro an den
ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser!

Am 23. Juni um 10.00 Uhr fiel der Startschuss zum ersten Dietenbachpark Sponsorenlauf des Freiburger FC! Rund 70 Spieler des Freiburger FC liefen für ihren Verein und für den ambulanten Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst Freiburg einen Rundparcours von ca. 600 Metern im Dietenbachpark. Für jede gelaufene Runde zahlten die Sponsoren des einzelnen Läufers mindestens 1,- Euro, und von dem Gesamterlös erhält der ambulante Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst 50 Cent gespendet. Die Mitglieder des Freiburger FC bemühten sich im Vorfeld jeweils im familiären oder Freundesumfeld um Sponsoren, die sich in den „Laufpass“ eintrugen. Jede Runde wurde notiert und mit jeder Runde wurde der Spendenbetrag höher. Insgesamt wurden 2996,- Euro erlaufen, die auf 3000,- Euro aufgerundet wurden. So konnte Frau Auwärter stellvertretend für den ambulanten Kinder-und Jugendhospizdienst der Malteser mit Freuden einen Scheck über 1500,- Euro entgegennehmen. Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser kümmert sich um die Familien von Kindern und Jugendlichen, die schwerkrank sind. Diese Familien durchleben eine schwere Zeit, und der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser hilft und unterstützt diese Familien, und das unterstützen die Mitglieder des Freiburger FC geschlossen auch in der Zukunft mit verschiedenen Aktionen. Die Scheckübergabe fand in der Pause des Pokalspieles Freiburger FC – Bahlinger SC statt und wurde von den Zuschauern begeistert aufgenommen. Eine Aktion, die nachahmenswert ist.

v.l.n.r. Wolfgang Ruf (Mitorganisator des Sponsorenlaufes),
Diana Auwärter, Referentin Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit Malteser Hilfsdienst e.V.),
Marita Hennemann (Präsidentin des FFC), Horst Schepputat (2. Vorsitzender des FFC).

Mehr Infos über den ambulanten Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst für Freiburg, Breisgau-Hochschwarzwald erfahren Sie hier.